Traditionelle Recurvebogen

Der Traditionelle Recurvebogen ist aus Holz gefertigt und besteht aus mehreren Teilen (Take Down).  Die Wurfarme dürfen neben dem Holzkern auch Faserverbundstoffe wie Glas- und/oder Carbonfasern bestehen. Der Bogen darf ein Bogenfester aufweisen, dass parallel zur Bogenlängsachse über die Bogenmitte geschnitten sein kann.

Traditioneller Recurve - Take down.jpg
Shelf vom traditionen Recurvebogen.jpg

Diese Bogenklasse darf keine zusätzliche Pfeilauflage besitzen. Der Pfeil aus beliebigem Material mit Naturfedern wird über den Shelf geschossen. Beim Schuss darf mit dem mediterranen oder Untergriff (Apache Draw) geschossen. Beim Untergriff ist eine Veränderung der Fingerposition (Stringwalking) nicht erlaubt.

mediteraner Griff.jpg
Untergriff.jpg