Langbogen

Die Langbogen-Klasse wird beim TBVD in Langbogen und Langbogen-modern unterschieden.

Beim Langbogen darf die Sehne im aufgespannten Zustand nicht auf dem Wurfarm aufliegen. Für die Pfeile hat er ein Pfeilbett/Shelf, dass aber nicht parallel zur Bogenlängsachse verlaufen darf. Die Pfeile müssen aus Holz oder Bambus mit Naturfedern sein. Dieser Bogen wird mit dem mediterranen Griff geschossen.

Der Langbogen-modern sieht von der Beschreibung wie der Langbogen aus, darf aber mit Pfeilen aus beliebigem Material und Naturfedern geschossen werden. Als Pfeilmaterial stehen hier auch Carbon oder Alu zur Verfügung. Auch hier gilt ebenfalls der mediterrane Griff.

© Elke und Ingo Riecken

    De frie Bogenscheter

Dr. Ingo Riecken

De frie Bogenscheter

Kehrwieder 16 a

22869 Schenefeld

Deutschland

Tel.: 0151-40005055

Mail:

de-frie-bogenscheter@gmx

  • Facebook Clean